Ganzheitliche CE Kennzeichnung im Maschinenbau

  • Adresse

    Nach Absprache

  • Uhrzeit

    09:00 bis 16:30 Uhr

  • Teilnehmerplätze

    Max. 14 Personen
    Durchführungsgarantie ab dem 4. Teilnehmer

  • Verpflegung

    Verpflegung inklusive (Sonderverpflegung bitte rechtzeitig anfragen!)

Zeitlicher Ablauf

Seminar09:00 Uhr – 10:30 Uhr
Kaffeepause10:30 Uhr – 10:45 Uhr
Seminar10:45 Uhr – 12:30 Uhr
Mittagspause12:30 Uhr – 13:30 Uhr
Seminar13:30 Uhr – 15:00 Uhr
Kaffeepause15:00 Uhr – 15:15 Uhr
Seminar15:15 Uhr – 16:30 Uhr

395,00 € zzgl. MwSt. (pro Teilnehmer)

Formular nicht gefunden: ID=4 | Name=

Ziele

In der Theorie wird häufig über das Einhalten einer bestimmten Richtlinie gesprochen. In der Praxis, insbesondere im Maschinenbau, treffen doch recht häufig unterschiedliche Richtlinien aufeinander. Die Herausforderung für Hersteller ist hier jedoch eindeutig geregelt: Es müssen alle zutreffenden Richtlinien angewendet werden. Mit diesem Seminar soll Klarheit in den Richtlinien- und Normendschungel erzeugt werden. Ziel dieses Seminars ist es auch, dass sich die Teilnehmer vernetzen und austauschen.

Inhalte

  • Das europäische Rechtssystem
  • Umsetzung in nationale Gesetze
  • Grundlagen der CE Kennzeichnung
  • Wechselbeziehungen zwischen EU/EG- Richtlinien
    • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    • Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
    • EMV Richtlinie 2014/30/EU
    • Druckgeräte Richtlinie 2014/68/EU
    • ATEX Richtlinie 2014/34/EU
  • Harmonisierte Normen verschiedener Richtlinien
  • Die Maschinenrichtlinie als führende Größe
  • Risikobeurteilung nach ISO 12100
    • Inhärente Sicherheit
    • Technische Schutzmaßnahmen
    • Hinweisende Informationen
  • Die EG/EU Konformitätserklärung
  • Die Betriebsanleitung

Schulungsdokumentation

Sie erhalten die Seminar Folien sowie weitere hilfreiche Dokumente ausschließlich auf einem elektronischen Medium (USB, DownloadLink, usw.).

Abschluss

Nach der erfolgreichen Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Technische Voraussetzung für Webinare

  • Headset
  • Stabiler Internetzugang
  • Auf Ihrem Rechner muss Microsoft Edge, Chrome oder Firefox installiert sein
  • Im Vorfeld erhalten Sie eine Einführung in die technische Umsetzung und die entsprechenden Links für die eingesetzte Software