Explosionsschutz für Hersteller nach ATEX 2014/34/EU

  • Adresse

    Nach Absprache

  • Uhrzeit

    09:00 bis 16:30 Uhr

  • Teilnehmerplätze

    Max. 14 Personen
    Durchführungsgarantie ab dem 4. Teilnehmer

  • Verpflegung

    Verpflegung inklusive (Sonderverpflegung bitte rechtzeitig anfragen!)

Zeitlicher Ablauf

Seminar09:00 Uhr – 10:30 Uhr
Kaffeepause10:30 Uhr – 10:45 Uhr
Seminar10:45 Uhr – 12:30 Uhr
Mittagspause12:30 Uhr – 13:30 Uhr
Seminar13:30 Uhr – 15:00 Uhr
Kaffeepause15:00 Uhr – 15:15 Uhr
Seminar15:15 Uhr – 16:30 Uhr

395,00 € zzgl. MwSt. (pro Teilnehmer)

Termine

  • 03.12.2021 Live Webinar (Restplätze frei!)
  • 28.03.2022 Live Webinar
  • 16.11.2022 Live Webinar

Ziele

Sie haben ein Produkt oder Maschine und möchten dies/e für den Ex- Bereich weiterentwickeln. Impulse dafür können vermehrte Kundenanfragen oder auch eine bewusste Portfolio- Erweiterung sein. Nun stellt sich für Sie aber die Frage, ob es sich für Sie „lohnt“ und welche Verpflichtungen als Hersteller auf Sie zukommen könnten. Anhand konkreter Beispiele und meiner Erfahrungen zeige ich Ihnen, auf was Sie besonders achten sollten und welche Fallstricke es dabei zu vermeiden gilt.

Nach diesem Seminar können Sie Ihr Vorhaben besser einschätzen (QKT, Qualität + Kosten + Zeit). Sie verstehen die ATEX Richtlinie, die Module/Anhänge und viele weitere Anforderungen für Hersteller von ex- geschützten Geräten / Komponenten / Maschinen.

Inhalte

  • Grundlagen des Explosionsschutzes
  • Schutzmaßnahmen und Verantwortung eines Herstellers
  • Die ATEX Richtlinie 2014/34/EU
  • Anhang II (GSGA bzw. WSGA) verstehen
  • Ex- Kennzeichnung und Typenschild
  • EU- Baumusterprüfbescheinigung oder Einzelabnahme?
  • Anforderungen an ihr Qualitätsmanagementsystem (ISO 80079-34)
  • Harmonisierte Normen EN 60079-ff (Elektrische Geräte), Zündschutzarten
  • Harmonisierte Normen EN 80079-ff (Nicht-elektrische Geräte), Zündschutzarten
  • Zündgefahrenbewertung ISO 80079-36
  • Zündquellen EN 1127-1
  • Betriebsanleitung
  • EU- Konformitätserklärung
  • Ex- Beauftragter ja/nein?

Schulungsdokumentation

Sie erhalten die Seminar Folien sowie weitere hilfreiche Dokumente ausschließlich auf einem elektronischen Datenträger (USB Stick).

Abschluss

Nach der erfolgreichen Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Technische Voraussetzung für Webinare

  • Headset
  • Stabiler Internetzugang
  • Auf Ihrem Rechner muss Microsoft Edge, Chrome oder Firefox installiert sein
  • Im Vorfeld erhalten Sie eine Einführung in die technische Umsetzung und die entsprechenden Links für die eingesetzte Software